Angebot / Erziehungspartnerschaft

Erziehungspartnerschaft mit Eltern und weiteren Bezugspersonen.

04_angebot_erziehungspartnerschaft_01„So begegnen wir uns in Augenhöhe, angefangen bei unseren Aufnahmegesprächen,  der Begleitung  der Eingewöhnung, den Tür- und Angelgesprächen, den  Elternsprechtagen und möglichen Hospitationen. Auch beraten wir Sie gerne in Erziehungsfragen.“

Die Zusammenarbeit mit  Ihnen als Eltern und  Bezugsperson hat in unserer pädagogischen Praxis einen hohen Stellenwert.

Dies liegt zum einen in der familienergänzenden und –unterstützenden Funktion unseres Kindergartens begründet. Zum anderen stellt die Zusammenarbeit mit Ihnen eine wichtige Ergänzung zur pädagogischen Arbeit mit dem Kind für uns dar.
Sowohl in der Familie als auch in unserer Einrichtung hat das Kind erwachsene Bezugspersonen, zu denen es in aller Regel eine besondere emotionale Bindung hat. Beide haben Verantwortung für das Wohlergehen und die Förderung des Kindes. Dabei bilden unsere jeweiligen Erfahrungen die Basis für unsere Erziehungspartnerschaft.
Wir informieren Sie durch Elternbriefe, Aushänge an den Infowänden, Elternabende, Elterncafés und unsere Homepage.

  • www.ev-kindergarten-ergste.de

Außerdem hat die Elternmitarbeit in unserer Einrichtung Tradition. Sie sind eingeladen bei folgenden Gelegenheiten mitzuwirken und Ihre Interessen einfließen zu lassen

  • Eltern für Eltern,
  • Kinderbücherei,
  • Ökumenischer Weihnachtsmarkt,
  • Mitwirkung bei Familiengottesdiensten,
  • Förderverein,
  • Eltern-Kind-Nachmittage, konzeptionelle und pädagogische Inhalte werden mit dem Elternbeirat abgestimmt, Elternfragebögen können Ihre Anregungen in unsere Arbeit einfließen lassen.